Armeewaffen-Bücher
Leider werden wir von den diversen Verlagsgesellschaften nicht automatisch über vergriffene
Titel informiert.
Fragt uns deshalb bitte wegen der aktuellen Lieferbarkeit an:
Unser Fon, Fax, Adresse doch an oder e-mail an uns ! uns eine Message


Last Update: 24 März, 2018 10:15 AM

Karabiner 98k & Karabiner 98k als Scharfschützenwaffe
Der Karabiner, offiziell »Mauser Modell 98«, war die vermutlich wichtigste deutsche Repetierbüchse, und wurde seit 1898 hergestellt. Zu einer der bekanntesten Varianten entwickelte sich der 98k mit verkürztem Lauf, der über lange Jahre hinweg die Standardwaffe der deutschen Armee war. Mit seinem Waffenverschlusssystem war der Mauser-Karabiner eine der meistproduzierten Waffen der Welt. Der Autor schildert in dieser Ausgabe die Geschichte des Karabiners und seiner bekanntesten Abart, der Ausführung als Scharfschützengewehr, aber auch weiterer Varianten und die Verwendung sowohl in Deutschland als auch in anderen Teilen der Welt. Zusammenfassung der Bücher "Karabiner 98k" und "Der K98 als Scharfschützenwaffe".
380 Seiten
, 500 Abbildungen
40.-
Die Faustfeuerwaffen der bewaffneten Organe der Sowjetisch besetzten Zone und der DDR
Die Bewaffnung der sowjetisch besetzten Zone und der späteren Deutschen Demokratischen Republik mit Faustfeuerwaffen weist viele Besonderheiten auf. Dieses Buch zeigt gängige und seltene Modelle, erläutert ihre Verwendung und zeigt den historischen, aber auch politischen Kontext auf. Ein abgeschlossenes Sammelthema in einem Buch.
105 Seiten

30.-
Moderne Handwaffen der Bundeswehr
Die Handwaffen ab Stunde Null der Bundeswehr bis zu den modernen Waffen der Gegenwart.
Das Gewehr G 36, die Pistole P 8, das Scharfschützengewehr G 22, Panzerfaust und Bunkerfaust... Voran geht eine detaillierte Geschichte vom Karabiner M 1 zum G 3. Wie die Zukunft aussehen kann, zeigt ein Blick auf aktuelle Entwicklungen.

142 Seiten

39.-