Bücherliste Security / Ausbildung




Personen- und Begleitschutz
Ein Handbuch zur planerischen und taktischen Durchführung von Personen- und Begleitschutz

In dieses Buch flossen persönliche Erfahrungen aus Einsätzen im behördlichen und privaten Personenschutz sowie die Erkenntnisse ein,
die in den vergangenen Jahren im Rahmen von diversen Ausbildungslehrgängen zusätzlich gewonnen werden konnten.
" Als besonders wichtig erscheint es mir, allen Leserinnen und Lesern nochmals ganz deutlich zu machen, dass die Arbeit im Personenschutz
nicht mit der „Action“ aus diversen Filmen zu vergleichen ist, die aus Kino oder Fernsehen bekannt sind und immer wieder für einen neuen Boom im
Bereich der Personenschutzausbildung sorgten und sorgen. Entgegen der diversen Werbekampagnen privater Ausbildungsinstitutionen im
In- und Ausland besteht die Arbeit im Bereich des Personen- und Begleitschutzes nicht aus actiongeladener Spannung und filmreifen Szenen
sondern vielmehr aus nahezu 80 Prozent planerischer Vor- und Nachbereitung der eigentlichen Einsätze und nur etwa 20 Prozent aus dem,
was uns die Filme und Berichterstattungen vorgaukeln.Sie werden feststellen, dass in diesem Buch nicht das Hauptaugenmerk auf die
Auswahl von Waffen und die Durchführung von Schießausbildung gelegt wird. Vermutlich wird auch der Inhalt des Buches diverse Kritiker
auf den Plan rufen, die es für nicht praxisgerecht oder für zu theoretisch halten. Nichts desto trotz habe ich dieses Buch geschrieben
und versuche damit, allen tatsächlich Interessierten eine Grundlage zur Durchführung von Personen- und Begleitschutzeinsätzen an die Hand zu geben.
"
von Michael Radner
214 Seiten, viele S/W Bilder
27.-
Bodyguard
Für die Ausbildung von Personenschützern bestehen bis heute keine komplexen Vorschriften oder Richtlinien. Auf der Basis praktischer
Erfahrungen bietet die Neuerscheinung einen präzisen Überblick zum Thema Personenschutz.
Klar gegliedert stellt der Leitfaden die wichtigsten Aspekte dieser speziellen Arbeit vor. Viele Grafiken und Checklisten verdeutlichen
worauf ein funktionierendes Personenschutzkonzept beruht.
Zu den Autoren zählen Bodyguards, Gründer und Mitglieder von Sicherheitsunternehmen.

171 Seiten, viele S/W Bilder
31.-
Der Mehrzweckeinsatzstock in der praktischen Anwendung
Dieses Buch zeigt gute und praktische Ansätze. Die vorgestellten Techniken zum Einsatz des Tonfa sind Komplex und realitätsnah.
Es werden Grundkenntnisse im Kampfsport vorausgesetzt.
4. Auflage

134 Seiten, viele S/W Fotos & Abbildungen
32.-